Kyon und die Motivation

Hi Leute,
gestern haben wir nochmal diese Tests gemacht. Der erste Test vor ein paar Tage war schonmal ganz gut. Gestern hab ich auch alles ganz gut gemacht. Yvonne sagt, ich bin zuckersüß und wirklich nett. Der perfekte Familienhund! Aber, ob ich wirklich einen Job haben will, bei dem ich immer motiviert am Start bin? 🤔

Ich mach alles super und denke wirklich mit, bin neugierig und wirklich kein Angsthase. Wenn ich Bock habe, mache ich auch mit Feuereifer mit. Aber wenn ich gerade keine Lust habe, dann bekommt Yvonne mich nicht so gut motiviert. Ich bin halt grundsätzlich eher ein ruhiger Hund. Sie hat noch nicht die Sache gefunden, die mich dann so begeistert, um mich aufzuraffen. Dann sitz ich halt da und kann super gut süß schauen. Sie weiß noch nicht so ganz und fragt sich, ob mein Eifer noch kommen könnte. Es ist halt auch echt wenig Zeit, die ich jetzt hier in dieser neuen Welt bin, deswegen bin ich vielleicht einfach auch etwas häufiger müde und erschöpft... Gibt ja schon viel neues zu erkunden. Aber sie kann mich ja auch nicht ewig in Pflege halten um abzuwarten. Als ich ankam, sagte sie...

"Wenn du gerne arbeiten willst, verrats mir. Dann kannst du bei uns bleiben. Setz dich einfach vor mich und sag: ich will unbedingt Assistenzaufgaben lernen." Ja ich will schon lernen... Aber UNBEDINGT Assistenzaufgaben (die sind ja auch manchmal nicht so einfach) ? Ich weiß nicht, ob das das richtige Hobby für mich ist...
Manchmal sieht sie mein Raketenfeuer... Immer dann wenn ich mit Heidi zocke. Ja da bin ich total motiviert! Aber Heidi kann mir ja nicht diese Assistenzsachen beibringen 🤷‍♀️.
Yvonne sagt, es würde sie traurig machen, wenn ich keine Lust zu arbeiten habe, denn dann ginge ich ja in die Vermittlung, um ein toller Familienhund zu werden. Sie und ich, wir mögen uns nämlich sehr. Aber sie braucht einen Hund für ihre Arbeit. Das ist gar nicht so einfach 😥.
Nun hofft sie, dass ich gestern einfach einen faulen Tag hatte und testet in ein paar Tagen nochmal. Dann muss sie sich entscheiden. Sie will ja auch fair bleiben, sagt sie, und wenn nötig, die Zeit hier nicht zu lange ausdehnen. Sonst wirds für alle nur noch schwerer. Sie hat mir aber versprochen, dass sie für mich dann nur das beste Zuhause sucht... Also, ich muss da jetzt nochmal drüber nachdenken, was ich eigentlich so will. Ich werds dann Yvonne zuflüstern, wenn ichs weiß.
Naja, sie hat mich ja im Grunde aus Rumänien hier hin zur Pflege genommen, damit ich hier ein zuhause finden kann. Übernächstes Wochenende kommt auch schon der nächste Pflegling. Nubi. Die sucht dann auch ein Zuhause. Yvonne will über den Winter hier immer ein bis zwei Körbchen belegen, damit Mirelas Welpen von hier aus ein tolles Zuhause finden.
Am Ende wird schon alles gut für mich und meine Freunde aus Rumänien. So oder so. Da bin ich mir sicher 👍🐾.
Also Leute, machts gut.

Euer Kyon 💕 

Kyon in der Welpengruppe
Rally Obedience? Auf dem nassen Sand?

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 11. April 2021
Für die Registrierung bitte Benutzername, Passwort und nötige Felder eingeben.

Sicherheitscode (Captcha)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://duunddeinhund.de/