Du und Dein Hund! Hundeschule - Hundekurse

Kurse für Dich und Deinen Hund!

UnsereOnline-Seminare

Wir haben interessante und spannende Webinare zum Thema Hund für Euch erstellt. Webinarthemen sind unter Anderem: Angsthunde, Mehrhundehaltung, sinnvolles Spielen mit Deinem Hund, Ausdrucksverhalten des Hundes, Hundetypen, Auslandshunde
Image

#hundewissenschaffen

  • Du hast Bock, dahinter zu steigen wie dein Hund tickt?
  • Du willst verstehen, warum er tut was er tut?
  • Dir gehen die Ideen aus, wie Du Deinem Hund etwas beibringen sollst, das auch wirklich nachhaltig funktioniert?
  • Dein Hund zeigt auffälliges Verhalten und egal was Du gemacht hast, es hat einfach NICHTS funktioniert?
  • Du möchtest eine ganz spezielle Antwort auf Deine ganz individuelle Frage?


Dann besuche uns bei unseren Online-Live-Stunden zum Thema #HUNDEWISSENSCHAFFEN
Wir besprechen Themen rund um das Zusammenleben mit unseren Hunden und ganz speziell über die Themen, die im Hundetraining wichtig sind!
Erfahre endlich, warum es bei Euch nicht so rund läuft, wie es laufen könnte und nutze unsere Meetings, um Deine Fragen zu klären.

Überleben im Alltag – Grundkurs

Jerry Bishop

Ihr möchtet einen entspannten Alltag mit eurem Hund erlernen und erleben? Das ist Ziel dieses Kurses. Im Überleben im Alltag – Grundkurs, üben wir in ablenkungsarmer Umgebung (z.B. auf dem Hundeplatz) die acht Grundkommandos: Sitz, Platz, bleib, Guck, Nein, Aus, Fuß, Komm

Überleben im Alltag - Fortgeschrittene

Jerry Bishop

Im Überleben im Alltag – Fortgeschritten Kurs, üben wir das im Grundkurs erlernte Verhalten, in zunächst ruhigeren Umgebungen (Wald & Feld) und später unter mittelschwerer Ablenkung (Dorf, Parkplatz, ruhige Stadt) zu generalisieren und zu festigen

Überleben im Alltag - Profi

Jerry Bishop

Mit dieser Gruppe gehen wir in herausfordernde Situationen um den letzten Feinschliff zu erzielen. Kaffee trinken beim Bäcker, Essen im Restaurant, Stadtgetummel, viel befahrene Straßen, Zug fahren, Elemente des Wesenstests… euren Ideen ist keine Grenze gesetzt.

UnsereWelpengruppe

Was ist uns wichtig?

  • Kleine Gruppen von nicht mehr als 8 Hundekindern um die individuelle Betreuung gewährleisten zu können und um die Welpen nicht zu überfordern
  • Wissensvermittlung über lerntheoretische Inhalte in der Hundeerziehung und Schulung im Lesen der Hundesprache
  • Jeder Hund ist ein Individuum und erhält seine ganz persönlichen Trainingsaufgaben
  • Offener und ehrlicher Umgang
  • Wechsel von Aktions- und Ruhephasen
  • Gewöhnung an alltägliche Situationen und Gegenstände
  • Spielerische Erziehung über positive Verstärkung

Wir möchten gerne die Grundlagen für ein harmonisches Zusammenleben mit deinem neuen Mitbewohner schaffen. Dies bauen wir in unserer Welpengruppe über Vertrauen, Bindung, Verstehen und Kommunikation auf.

Trailen "for fun"!Nasenarbeit

Hundeschule Nasenarbeit
Nasenarbeit ist die Suche nach Personen oder Gegenständen mit Hunden. Generell ist jeder Hund, dessen Nase funktioniert, für die Nasenarbeit geeignet. Egal welcher Rasse und welchen Alters.

Wir betreiben das Suchen "for fun", also ohne haarscharfe Regeln und Leistungsdruck. Unsere Ziel ist es, unter lockerer Anleitung, Dich und Deinen Hund zum Ziel zu bringen. Wir finden gemeinsam die verloren gegangene Person oder den zu suchenden Gegenstand.

Während der Stunde erklären wir Euch das Wichtigste zum Thema Nasenarbeit und kommentiere fortlaufend das Verhalten der Hunde bei der Suche. Was können wir an der Körpersprache lesen? Wann ist der Hund in Arbeit? Wie führe ich den Hund bei der Suche? Wie konditioniere ich den Hund auf einen Geruch?

EINFACHGassi gehen

Um was geht’s?

Wir haben für euch ein Kurs-Konzept entwickelt, dass ihr ganz einfach in eure Spaziergänge mit eurem Hund einbauen könnt.
In unserem 6 Wochen Intensivkurs erklären wir euch, wie ihr beim Gassi gehen, ganz nebenbei euren Hund zum zuverlässigen Begleiter ausbildet.

einfach-gassi-gehen

Seianständig - Kurs

Hundeschule Benehmen
Benehmen will gelernt sein
In erster Linie geht es um ein entspanntes Zusammenleben und nicht um sturen Grundgehorsam. Eine einstudierte „Choreografie“ spiegelt nicht den Alltag. Mit Hilfe von hundlicher Kommunikation, richtig eingesetzter Körpersprache und dem Wissen um seine Bedürfnisse, werden wir lernen, sinnvolle Regeln im Alltag aufzustellen und entspannt durchzusetzen.