Freizeitbeschäftigung für Deinen Hund

Impulskontrolle und Konzentration schulen

Treibball

Dein Hund ist „balla-balla“? Dann könnte Treibball das Richtige für euch sein. Dein Hund hat einen Faible dafür alle „Schafe" beieinander halten zu wollen? Ihm macht es Spaß mit dir zusammen zu arbeiten. Dein Hund ist ein Hütehund oder auch nicht?

Wenn ihr gerne eine Freizeitbeschäftigung ausüben möchtet, die deinem Hund Impulskontrolle und Konzentration schult, ist Treibball genau das Richtige für euch.
Treibball Hund
Wann? 
Wöchentlich Montags um 18:30 Uhr 
(Start des Kurses verschieben sich wetterbedingt)
 
Teilnahmegebühr:
Monatsticket 50 Euro,
flexible Teilnahme (soweit Plätze verfügbar) 15 Euro
 
Wo?
57632 Orfgen-Hahn /wechselnde Orte

Einstieg ist jederzeit möglich
4-8 Teilnehmer

Was genau istTreibball?

Beim Treibball lernt dein Hund einen (am Ende mehrere) Gymnastikball/-bälle gezielt in ein Tor zu treiben und das komplett kontrolliert durch deine Signalgabe.

Das Ziel ist:

8 Gymnastikbälle, die in einem Dreieck liegen, ca. 15 – 20 m vom Tor entfernt. Der Halter steht im Tor und schickt von dort aus den Hund los, um in einer bestimmten Reihenfolge die Bälle ins Tor zu treiben. Der Hund wird dazu per Signalgabe zum richtigen Ball geschickt und treibt „das Schaf“ dann ins Tor.

Was lernt der Hund hier bei optimalerweise alle?

  • Impulskontrolle
  • Signalumsetzung (rechts, links, stop) auf Entfernung
  • Kontrolliertes Treiben (Ball anstupsen mit der Nase)
  • Kommunikation mit dem Halter, während einer Arbeitssituation
Habt ihr sonst noch Fragen oder möchtet Ihr Euch direkt anmelden?